Ein Wochenrückblick auf KW 16

Später Sonntagnachmittag, die Woche ist fast vorbei, es regnet in Strömen und auch mein Urlaub ist auch fast beendet. Morgen habe ich allerdings noch einen Tag frei, dann ruft die Arbeit wieder.

Insgesamt war die Urlaubswoche relativ entspannt. Escape Room (hier der Beitrag), Yoga, lecker Pizza essen gehen, bisschen Shoppen, Brettspiele spielen und kaufen, Eis essen, grillen, basteln und Polster für Palettenmöbel bestellen. Ausnahmsweise keine doofen Hausarbeiten oder Unterlagen, die sortiert werden wollen.


Gebastelt habe ich eine spezielle Geburtstagskarte für eine Kollegin. Die Karte ist eigentlich eine Box… eine Explosionsbox, um genau zu sein. Aber da fliegt nichts in die Luft; die Seitenteile klappen lediglich auseinander. Mit der Karte/Box hatte ich letzte Woche angefangen und nun ist sie fertig.

 


Mein Palettenprojekt Nr. 2 (Nr 1. ist hier) ist auch weitestgehend fertig. Jedenfalls kann man bei gutem Wetter endlich bequem auf dem Balkon herumlümmeln. Die schmale Fläche oben hinter dem Rückenkissen bekommt noch eine Platte drauf, damit man eine Ablagefläche hat.

 


Neuzugänge für unser Spielregal sind: The Rise of Queensdale und Deckscape – Der Test. Das kleine kartenbasierte Escape Room – Spiel wollte sich mein Freund vornehmen und wenn ich Zeit habe, werde ich mich vermutlich auch heranwagen.

 


Gespielt haben wir diese Woche: Karuba, Klong! und natürlich The Rise of Queensdale.

Karuba – Der Autor dieses 2016 erschienenen Familienspiels ist Rüdiger Dorn, die Illustrationen sind von Claus Stephan und erschienen ist es beim Verlag Haba, den viele bestimmt mit den Kinderspielen in gelben Schachteln verbinden. Im Erscheinungsjahr wurde Karuba sogar zum Spiel des Jahres nominiert.

 

 

 

 

 


Nach 2 Partien Karuba war dann Klong! – Ein Deckbau-Abenteuer an der Reihe, inklusive der Erweiterung Versunkene Schätze. Erschienen sind das Grundspiel und die Erweiterung im Jahr 2017 beim Schwerkraft-Verlag. (Autor: Paul Dennen; Illustratoren/Grafiker: Rayph Beisner, Derek Herring, Levi Parker, Nate Storm, Rastislav Le und Paul Ramos).

Wir sind Diebe und möchten aus dem Verlies unter der Drachenfeste die wertvollsten Schätze stehlen und es wieder lebendig an die Oberfläche schaffen – denn die Drachenfeste heißt nicht umsonst so…

The Rise of Queensdale haben wir heute angespielt, dazu möchte ich an dieser Stelle allerdings nicht weiter ins Detail gehen, da es sich um ein Legacy – Spiel handelt und ich keine spielrelevanten Details vorweg nehmen möchte. Daher werde ich dem Spiel bald vermutlich einen eigenen Blog widmen, den ich nach den gespielten Partien updaten werde.


Ich hoffe, ihr hattet auch eine schöne Woche und konntet das tolle Wetter genießen.

Bis zum nächsten Mal!

KR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.