Woche 30/2019: Es war viel zu heiß!

Hallihallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid diese Woche nicht weggeschmolzen! Das waren ja unerträgliche Temperaturen!

Bei dem Wetter stand diese Woche außer der Arbeit absolut gar nichts auf dem Plan…  viel Trinken und so wenig wie möglich bewegen!

Auch gespielt haben wir herzlich wenig- neben einer für mich katastrophalen Partie Yokohama (51 Punkte Rückstand!) haben wir Pandemic Legacy – Season 2 weitergespielt.

März – erster Anlauf… wir sind kläglich gescheitert!

Neben ein paar Regelfehlern, die wir aus Unachtsamkeit gemacht haben (was aber insgesamt keinen Effekt auf diese Partie hatte), stand das Kartenglück nicht auf unserer Seite, weshalb wir die Aufgaben bei Weitem nicht erfüllen konnten und letztendlich hat uns die Seuche dahingerafft. Immerhin haben wir eine Rationierungskarte gezogen, die uns in dieser Partie einen Moment der Glückseligkeit beschert hat  – wir durften bis zu drei Karten einer Stadt aus unserem Infektions – Ablagestapel zerstören und da fiel uns die Wahl nicht schwer! Es gab eine Stadt, die uns schon seit dem Prolog geärgert hat, nämlich Kairo. Und von welcher Stadt hatten wir schon wieder 3 Karten in der Ablage? Kairo!!!  Mehr schreibe ich an dieser Stelle aber nicht  –  die genaueren Rundenabläufe werde ich demnächst mal online stellen, weil ich die ja als eine Art Tagebuch schreiben wollte.

Und das war es auch schon für heute. Ganz kurz und ganz wenig und sehr viel mehr wird es aus zeitlichen Gründen in nächster Zeit wahrscheinlich auch nicht sein. Aber ich bemühe mich, wieder regelmäßiger zu tippen!


Zum Abschluss noch ein Foto von niedlichen Babyfüßchen von meinem Patenkind 🙂

Kommt gut in die neue Woche und bis zum nächsten Mal!

LG,

Kaisa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.